Die DGIM ist seit ihrer Gründung im Jahr 1882 die Interessensvertretung der Inneren Medizin in Politik und Öffentlichkeit sowie gegenüber Behörden und Organisationen der ärztlichen Selbstverwaltung. Sie beschäftigt sich mit den Anliegen von Internisten in Klinik und Praxis, Forschung und Lehre sowie in Aus-, Fort- und Weiterbildung. Zudem pflegt sie Kontakte und Beziehungen zu anderen internistischen Fachgesellschaften und fördert den wissenschaftlichen Austausch. Mit über 27.000 Mitgliedern gehört sie zu den größten wissenschaftlichen Fachgesellschaften in Europa.

Eine Mitgliedschaft bei der DGIM eröffnet Internisten und vor allem dem Nachwuchs Zugang zu modernen Förderungen und bietet in Klinik und Praxis viele Vorteile.

Mittlerweile sind über die Hälfte der Mitglieder Assistenzärzte.

Weitere Informationen zur DGIM, ihren Partnern und Publikationen finden Interessierte im Internet unter www.dgim.de.

Categories

Livestreams

Videos

RegisterFurther Information

Recommended