To access this video please...

Mammakarzinom – Hot Topics 2017

Mit freundlicher Unterstützung von

News aus San Antonio

Sendungsinhalte

Neoadjuvante Therapie – Vorteile und Herausforderungen

In der Schwerpunktsendung zum Mammakarzinom stellt Prof. Andreas Schneeweiss, Sektionsleiter am Nationalen Tumorzentrum der Universitätsklinik Heidelberg, die wichtigsten Entwicklungen des Jahres 2017 und „Hot Topics“ des San Antonio Breast Cancer Symposiums 2017 (SABCM) zur neoadjuvanten (präoperativen) Therapie des Mammakarzinoms vor. Besprochen werden die aktuellen Therapieempfehlungen der Arbeitsgemeinschaft gynäkologische Onkologie (AGO) bei Hormonrezeptor negativem (HER2-) und positivem (HER2+) Mammakarzinom, sowie Zulassungskriterien und Nutzen von Biosimilars.

Adjuvante Therapie – Neues und Bewährtes

Die wichtigsten Punkte der adjuvanten Situation bei der Brustkrebstherapie arbeitet Prof. Wolfgang Janni, Direktor der Frauenklinik und Leiter des zertifizierten Brustkrebszentrums am Universitätsklinikum Ulm heraus. Bestehende Therapieempfehlungen, wie die dosisdichte Therapie bei hoher Tumorlast, werden dabei auf Basis neuster Studien des SABCM hinterfragt.

Palliative Therapie – Endokrine Kombinationstherapie und mehr

Frau Prof. Tanja Fehm, Direktorin der Universitätsfrauenklink am Universitätsklinikum Düsseldorf, beleuchtet abschließend die palliative Therapie des metastasierten Mammakarzinoms. Es werden individuelle Faktoren zur Anpassung der Therapieform aufgeführt, die für jede Patientin die Erhaltung der Lebensqualität an erste Stelle stellen. Frau Prof. Fehm bewertet die Ergebnisse der aktuellsten Studien zur endokrinen Kombinationstherapie und gibt einen Ausblick auf kommende Änderungen in den aktuellen Empfehlungen der AGO.

Sendetermin

Donnerstag, 21.12.2017, 18:00–19:30 Uhr

 

Mit freundlicher Unterstützung von

Recommended