To access this video please...

Hot Topic: Psychopharmaka

Categories :

1857

Mit freundlicher Unterstützung unseres Partners Recordati Pharma GmbH mittels eines »unrestricted educational grant« in Höhe von 4.500 €

Vortragsinhalte:

  • Aktuelle Entwicklungen: Ketamin und Psychedelika
  • Langzeittherapie mit und Absetzen von Psychopharmaka

Bitte beachten Sie: Aus urheberrechtlichen Gründen kann dieser Beitrag Bearbeitungen (Verpixelungen) an Abbildungen ohne wissenschaftlichen Inhalt (Schmuckbilder) enthalten.

Zur Präsenzveranstaltung

Zertifizierung:

(Kategorie D: Strukturierte interaktive Fortbildung über Printmedien, Online-Medien und audiovisuelle Medien mit nachgewiesener Qualifizierung und Auswertung des Lernerfolgs in Schriftform.)

  • Zertifiziert durch die LÄK Hessen
  • Veröffentlichung: 22.07.2019
  • Kursdauer bis 29.07.2020
  • Bearbeitungszeit: 45 Minuten
  • Qualifizierung durch Lernerfolgskontrolle.
  • Gutachter: Prof. Dr. Sabine Herpertz, Prof. Dr. Dr. Katharina Domschke
  • Bis zu 2 CME-Punkte.
Interessenskonflikte

Der Vortragende und streamedup! garantieren, dass die CME-Fortbildung sowie die CME-Fragen frei sind von werblichen Aussagen und keinerlei Produktempfehlungen enthalten.

Prof. Dr. Gerhard Gründer: Forschungsunterstützung: Boehringer Ingelheim, Lundbeck, Saladax, Takeda; Vortragstätigkeit: Janssen-Cilag, Lundbeck, Neuraxpharma, Otsuka, Recordati; Beratertätigkeit: Allergan, Boehringer Ingelheim, Eli Lilly, Janssen-Cilag, Lundbeck, Otsuka, Recordati, Roche, Servier, Takeda

Offenlegung

streamedup! erklärt, dass die inhaltliche Qualität des Beitrags von zwei unabhängigen Gutachtern geprüft wurde.
Der Vortragende und streamedup! garantieren, dass die CME-Fortbildung sowie die CME-Fragen frei sind von werblichen Aussagen und produkt- und dienstleistungsneutral sind.
Dieser Beitrag wird von der Recordati Pharma GmbH mittels eines »unrestricted educational grant« in Höhe von 4.500 € unterstützt.

Mit freundlicher Unterstützung unseres Partners Recordati Pharma GmbH mittels eines »unrestricted educational grant« in Höhe von 4.500 €

Recommended